Kostenloses Ebook gefällig?

Wenn du heute meinen Newsletter abonnierst, bekommst du das kostenlose Ebook "6 Tipps wie du gesündere Aquarienfische pflegst".

Darmflagellaten

Darmflagellaten

Darmflagellaten sind nicht einfach zu erkennen. In der Regel magern die Fische konstant ab bis sie sterben. Der beste Hinweis ist der weißliche Kot den die Tiere absetzen. Ist die Fischkrankheit erkannt könnt ihr sie mit den Tipps auf dieser Seite behandeln. Wie immer gilt auch hier: Je früher behandelt wird, desto größer sind die Erfolgsaussichten.

Weiterlesen
Bauchwassersucht

Infektiöse Bauchwassersucht

Bei der infektiösen Bauchwassersucht ist der Bauch des Fisches stark aufgebläht. Dabei stehen die Schuppen vom Körper ab dadurch sieht der Fisch von oben aus als wäre er ein geöffneter Tannenzapfen. Die Krankheit kann noch wesentlich mehr Symptome aufweisen wie z.B. Glotzaugen, ablösend Haut, Entzündungen, Geschwüre und Pilzbefall.

Weiterlesen