Sera Baktopur gegen bakterielle Infektionen

Sera Baktopur gegen bakterielle Infektionen

Wenn deine Fische unter bakteriellen Infektionen leiden, dann kann dir Sera Baktopur helfen. Bakterielle Infektionen können sich auf viele Art und Weisen zeigen, von Verpilzungen über rote Flecken bis zu hervorstehenden Augen.

Gegen welche Krankheiten hilft dir Sera Baktopur?

Das Medikament hilft dir bei folgenden Fischkrankheiten:

Wie wendest du das Medikament an?

Während der Anwendung darfst du nicht mit Aktivkohle filtern. Auch Oxidationen, Ionenaustauscher und UV-C Klären können die Wirksamkeit des Medikamentes beeinflussen. Während der Behandlung musst du für eine gute Durchlüftung sorgen. Z.B. mit einer Membranpumpe.

So wendest du Baktopur an:

  1. 1 Tag 22 Tropfen auf 20 Liter Aquarienwasser geben
  2. 3 Tag 20 Tropfen auf 20 Liter Aquarienwasser geben
  3. 2 Tage nach der letzten Dosierung über Aktivkohle filtern, oder 2x 70% Wasser wechseln (an zwei aufeinander folgenden Tagen)

Aktuellen Preis von Sera Baktopur bei Amazon anfragen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.