Bauchwassersucht

Infektiöse Bauchwassersucht behandeln

Wie sieht Bauchwassersucht aus?

Bei dieser Krankheit ist der Bauch deines Fisches stark aufgebläht. Dabei stehen die Schuppen von seinem Körper ab dadurch sieht der Fisch von oben aus als wäre er ein geöffneter Tannenzapfen. Die Krankheit kann noch wesentlich mehr Symptome aufweisen wie z.B. Glotzaugen, ablösend Haut, Entzündungen, Geschwüre und Pilzbefall. Auch wenn die Anzeichen deutlich sind ist die infektiöse Bauchwassersucht nicht einfach zu diagnostizieren, da auch noch andere Erkranken wie Verstopfungen und Darmparasiten ebenfalls für einen geschwollenen Bauch sorgen. Es ist leicht möglich, dass du die Krankheit verwechselst.

Wie verhält sich der Fisch bei Bauchwassersucht?

Deine Fische werden lethargisch und schaukeln im Aquarium herum. Sie legen die Flossen an und der Fluchtreflex ist vermindert.

Was passiert bei Bauchwassersucht?

Die infektiöse Bauchwassersucht wird durch Bakterien hervorgerufen. Diese Bakterien sind in jedem Aquarium vorhanden. Der Ausbruch der Krankheit ist in der Regel Stress zuzuordnen. Dieser Stress kann durch schlechte Haltungsbedingungen, Überbesatz oder vorhergehende Erkrankungen ausgelöst werden. Ein infizierter Fisch scheidet Unmengen dieser Bakterien aus, die dadurch wieder in das Aquarienwasser gelangen. Die direkte Ursache für den dicken Bauch ist die Zerstörung von inneren Organen. Ein Fisch kann damit nur selten gerettet werden. Deine Behandlung dient dazu die anderen Fische zu schützen.

Wie ansteckend ist Bauchwassersucht

Durch die Ausscheidung der Bakterien in dein Aquariumwasser ist die Ansteckungsgefahr recht hoch und das erst recht, wenn der Stressfaktor nicht beseitigt wurde.

Wie behandelt man Bauchwassersucht?

Du solltest dringend dein Aquarium behandeln, da die Anzahl der Bakterien in deinem Wasser stark erhöht sein wird. Hierfür gibt es entsprechende Medikamente. Vor der Behandlung solltest du noch die Wasserwerte messen. Dabei Solltest du vor allem auf den Nitrit- und Nitratwert achten. Ich werde unten ein entsprechend für Einsteiger geeignetes Mess-Set für dich verlinken mit dem dudie Werte überprüfen kannst. Natürlich kann der Stress auch davon kommen, dass du z.B. zu viele Männchen einer Art im Becken hälst, die sich dann permanent jagen. Am besten einfach mal die Fische beobachten ob manche von ihnen sich konstant vor den anderen verstecken oder sogar fliehen.

Medikament gegen Bauchwassersucht im Aquarium

Alternative Medikamente gegen Bauchwassersucht im Aquarium

Medikament gegen Bauchwassersucht im Teich

Wasser messen

JBL Teststreifen zum Schnelltest von Aquarienwasser, EasyTest 6 in 1, 25339
Preis: EUR 9,82
Sie sparen: EUR 6,67 (40 %)
25 neu von EUR 9,340 gebraucht

3 Kommentare

  1. Bei dem Baktopur steht nicht drauf, dass es gegen Bauchwassersucht hilft.
    Ist das Medikament hier richtig angegeben?

    Liebe Grüße, Vanessa

    1. Hallo Vanessa,

      Die infektiöse Bauchwassersucht ist ein bakterieller Befall.
      Der steht mit auf der Packung von Baktopur.

      Schöne Grüße

      Andy

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.