Manaus-Aquarium Trichosal gegen Verätzungen und bakterielle Infektionen

Mit Manaus-Aquarium Trichosal erfolgreich Pilzinfektionen und bakterielle Infektionen behandeln

Mit Manaus-Aquarium Trichosal steht dir ein Mittel zur Verfügung das effektiv sowohl gegen Verpilzungen, bakterielle Infektionen und diverse einzellige Hautparasiten hilft.

Gegen welche Krankheiten hilft dir Trichosal?

Das Medikament hilft bei folgenden Krankheiten:

Wie wendest du das Medikament an?

Während der Anwendung darfst du natürlich nicht über Aktivkohle und Ionentauscher filtern, da ansonsten das Medikament sofort absorbiert wird. Auch UV-C Klärer und Oxidatoren musst du abschalten um die Wirkung des Medikamentes nicht zu schmälern.

Trichosal enthält Kupfer wird damit schlecht von Schnecken vertragen. Deshalb solltest du deine Schnecken vorher absammeln.

Du solltest die Fische während der Behandlung regelmäßig im Auge behalten. Wenn du Auffälligkeiten feststellst, dann sofort einen 80%igen Wasserwechsel durchführen.

Anwendung

  1. Vor Gebrauch gut schütteln
  2. Am 1. Tag: 1 ml des Medikaments pro 40 Liter Aquariumwasser einbringen (auf der Wasseroberfläche verteilen)
  3. Am 2. Tag: 1 ml des Medikaments pro 40 Liter Aquariumwasser einbringen (auf der Wasseroberfläche verteilen)
  4. Bei hartnäckigen Fällen am 4. Tag und 5. Tag: 1 ml des Medikaments pro 40 Liter Aquariumwasser einbringen (auf der Wasseroberfläche verteilen)

Aktuellen Preis von Manaus-Aquarium Trichosal bei Amazon anfragen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.