Sera Omnipur S gegen die häufigsten Zierfischkrankheiten

Sera Omnipur S das Medikament mit Breitbandwirkung

Mit Sera Omnipur S steht dir eine Arznei gegen eine breite Anzahl von Fischkrankheiten zur Verfügung. Du kannst das Medikament sehr gut gegen Mischinfektionen einsetzen. Sera Omnipur S ist auch ideal um Neubesatz in einem Quarantänebecken vorzubehandeln, bevor du sie in dein eigentliches Becken setzt.

Gegen welche Krankheiten hilft dir Sera Omnipur S?

Das Medikament hilft dir bei folgenden Fischkrankheiten:

Wie wendest du das Medikament an?

Während der Anwendung darfst du nicht mit Aktivkohle filtern. Auch Oxidationen, Ionenaustauscher und UV-C Klären können die Wirksamkeit des Medikamentes beeinflussen. Während der Behandlung musst du für eine gute Durchlüftung sorgen. Z.B. mit einer Membranpumpe.

So wendest du Omnipur an:

  1. 22 Tropfen auf 20 Liter Aquarienwasser geben
  2. Nach 7 Tagen 2×70 % Wasser wechseln, oder 24 Stunden über Aktivkohle filtern.

Sollte keine Besserung eingetreten sein, dann kannst du die Behandlung erneut durchführen.

Aktuellen Preis von Sera Omnipur S bei Amazon anfragen

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.